Democracy rules

Re: Feynsinn – Energierettungsschirm Südwest
Innerhalb der kulturwissenschaftlichen Fakultäten gibt es eine Reihe von fundamentalen Irrtümern hinsichtlich der wesentlichen Kräfte, welche die Entwicklung unserer Kultur bestimmen. Nicht die theoretisch fundierten, praktisch weltfremden Empfehlungen der Akademiker sind bedeutsam sondern allein der Umfang der gesellschaftlichen Demokratisierung.

Es gibt Ökonomen, die davon überzeugt sind, dass freie Marktwirtschaft und Demokratie ein dreamteam sind, weil im Rahmen beider Ordnungssysteme “frei” gewählt werden darf.

Ich hingegen denke, dass der Kapitalismus in die Plutokratie führt und auf dem Wege der Kundenmanipulation sowie autoritärer betrieblicher Entscheidungsprozesse die politische Freiheit vernichtet.

Es gibt “geniale” Ökonomen und andere Kulturwissenschaftler, die angeben alles zu überschauen.
Sie halten sich selbst für herausragend befähigt, die Wirtschaft sowie Gesellschaft optimal auf dem Wege des Staates steuern zu können.

Ich hingegen denke, dass unsere Gesellschaft aufgrund der hohen Komplexität nicht planbar ist.

So bin ich weder “links” noch “rechts” und sehe in den Grabenkämpfen der Theoretiker nur eine weltfremde Diskussion von vorgestern.

Ich glaube, dass die Ökonomen im Regelfall ihr eigenes Fachgebiet nicht verstehen.
Nicht die widersinnigen, abgehobenen Theorien der Kulturwissenschaftler haben unseren Wohlstand verursacht sondern nur ein einziger Umstand:
Wir leben noch weitgehend in politischer Freiheit.

So denke ich, dass nur eines von herausragender Bedeutung ist:
unser demokratisches System.

Von daher ist unser demokratisches System zu stärken, die Bürger sollten mehr partizipieren. Nur so kann erfolgreich an innovativen Lösungen gearbeitet werden.
Die sogenannte “Wirtschaftsordnung” ist weitgehend gleichgültig und nur als Resultat politischer Freiheit auch langfristig effizient.
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Empfohlene Quellen:
feynsinn: Energierettungsschirm Südwest
yt: Liquid Democracy
spiegelfechter/comments: Demokratie fördert Innovation und Wirtschaftswachstum
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Leave a Reply

CommentLuv badge