Dreht Frau Kipping durch???

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, etwas weniger kritisch, kratzbürstig und zickig zu sein, etwas netter und herzlicher zu schreiben.

Und dann passiert sowas:
Die Chefin der Linken will tatsächlich für Monatseinkommen, die mehr als 40.000 Euro betragen, eine Steuer in Höhe von 100% erheben.

Wenn tatsächlich ihr Vorschlag realisiert werden würde, dann gingen alle Topleute ins Ausland mit ihrem ganzen Vermögen. Im Endergebnis zahlten sie in Deutschland überhaupt keine Steuern mehr.
Damit hätte unter dem Strich niemand einen Vorteil von dieser Regelung.
Oder mag Kipping ihre steuerpolitischen Wahnvorstellungen noch mit einem Ausreiseverbot kombinieren???

Mir waren doch eigentlich die Linken recht sympathisch.
Aber sowas geht überhaupt nicht, oda???

Kipping verschreckt mit solchen populistischen Forderungen nur die Wählerschaft.
Sie sollte das einsehen und die Konsequenzen ziehen.

Ich wäre sehr traurig, wenn die Linke wegen derartiger Ideen im politischen Nirwana verschwinden würde.
Frau Kipping hat ihre Glaubwürdigkeit und Seriosität verspielt mit dieser verrückten Idee. -.-

Es sollte lieber eine bessere Frau ihr Amt übernehmen.
Ich bin mir sicher, dass es einige geeignetere Kandidatinnen für diese Position bei den Linken gibt.
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Empfohlene Quellen zum Thema:
weltonline: Linken-Chefin will Spitzeneinkommen wegbesteuern
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Leave a Reply

CommentLuv badge