Feminazisprech bei der Piratenpartei???

Re: zeitonline – „Emanze? Cool!“
In einem Interview geben zwei „Anhängsel“ der Piratenpartei ihre Ideologie zur zwangsweisen Umgestaltung unserer Gesellschaft zum Besten. Dabei fühle ich mich in unbehaglicher Weise an faschistoide Weltanschauungen erinnert. Es erscheint mir notwendig, dazu einmal ein paar grundsätzliche Gedanken mit aller Deutlichkeit zu äußern – auch wenn das vielleicht unbequem ist.

Ein kleiner fascio von totalitären „Flintenweibern“ mag mit allen des Zweckes wegen „geheiligten“ Mitteln das „richtige“ Denken in unsere Köpfe einprügeln und zermalmt damit das Wesentliche unserer demokratischen Grundordnung.
Da es den Feminazis zu lange dauert bis eine Bevölkerungsmehrheit ihren kritikwürdigen Anschauungen bedingungslos zujubelt, halten sie es nun für dringend erforderlich, dass mit allumfassendem Staatsterror eine „Endlösung“ herbeizuführen ist.

Offensichtlich regen sich einige Kommentatoren über die statements im Interview so sehr auf, dass sie wegen beleidigender Inhalte zensiert worden sind.

Ich echauffiere mich ebenfalls über viele Aussagen, empfinde diese als widersinnig, demokratiefeindlich, femfaschistisch usw. Meines Erachtens ist das typischer, unkritischer Feminazisprech, welcher mit Quoten und ähnlichen Zwangsmaßnahmen die demokratische Ordnung zerstören mag.

Da erscheint es dann geradezu absurd, dass diese Frauen bei der Piratenpartei sind, welche sich im Wesentlichen der innovativen Demokratisierung auf dem Wege des Liquid – Democracy – Modells verschrieben hat. Nur darum geht es.

Sollten solche wie die in diesem Interview dargestellten Meinungsäußerungen auf irgendeinem bizarren Wege Eingang in das Parteiprogramm finden, halte ich es für denkbar, dass die Piratenpartei an der 5% – Hürde scheitern könnte.

Ich erwarte jetzt, dass sich die Piratenpartei in aller Deutlichkeit von den Meinungen dieser mutmaßlichen „Feminazis“ distanziert, sich voll und ganz auf die Entwicklung des Liquid – Democracy – Modells konzentriert und endlich etwas zum Positiven in unserem Land bewegt.

Bleibt das aus oder werden weiterhin mutmaßliche „Feminazis“ ebenso wie Rechtsradikale in der Partei geduldet im Rahmen einer „zu großzügig“ bemessenen Interpretation der Meinungsfreiheit, hat die Piratenpartei definitiv eine Wählerin und Fürsprecherin weniger.

Haben die Piraten nach den Skandalen um „braune“ Parteimitglieder jetzt ein ebenso beängstigendes Feminaziproblem???

P.S.: Zwischenzeitlich wurde mein Kommentar bei zeitonline – den jedoch jeder oben in Originalfassung nachlesen kann – zurechtgestutzt und gekürzt. Auch weitere Anmerkungen wurden in Gänze zensiert, obgleich sie sehr wohl etwas mit dem Inhalt des Interviews zu tun hatten und keinerlei beleidigende Aussagen beinhalteten.
Wie verträgt sich das mit der vielfach von der Piratenpartei gepriesenen Meinungsfreiheit im Internet???
Die Zensur ist gängige Praxis bei den etablierten Medien, wenn es um Diskussionen über Genderfragen geht. Bei diesem Themenkreis findet sich überall die umfangreichste Zensur, welche in vielen Fällen sehr einseitig nicht aufgrund von Beleidigungen erfolgt, sondern weil kritische Gegenargumentationen unerwünscht sind.
Feministinnen geben sich regelmäßig überempfindlich und haben scheinbar grundsätzlich ein Problem mit Kritik, freier Meinungsäußerung und demokratischen Verhältnissen. Hitler wurde einmal als Heulsuse bezeichnet.
Dies trifft meines Erachtens für die Mehrheit der Feministinnen ebenfalls zu.

Dennoch skandieren die feministischen „Heulsusen“ fortlaufend ungeniert Parolen wie „Schwanz ab“, „Sexistische Kackscheiße“, „Nur ein in Salzsäure aufgelöster Mann, ist ein gutes Mann“, verbreiten verfassungs- sowie demokratiefeindliches Material usw.
Damit muss endlich Schluss sein – gleiches Recht für alle, bitteschön.
Es kann nicht sein, dass für solche Frauen unsere Gesetze nicht gelten.
Warum fördern die etablierten Medien diese hasserfüllte Boshaftigkeit???
Warum tolerieren manche Parteien femfaschistischen sowie rechtsradikalen Terror???
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////
Empfohlene Quellen:
[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=P-Nw3zyYpvs[/youtube]
////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Leave a Reply

CommentLuv badge