Viele Griechen leiden Hunger, ihr Quatschköpfe!

Griechenland_hungert
Während Kanzlerdarstellerin Merkel ihr Image beim Youtube-Star LeFloid und seinem überwiegend jugendlichen Publikum aufpoliert, verschlimmert sich die Lage in Athen andauernd.

Seit dem Beginn der Krise vor einigen Jahren hat die deutsche Bundesregierung fortlaufend versucht, ihre fragwürdigen Lösungskonzepte mit allen Mitteln durchzusetzen. Tatsächlich wurden nun viele Ideen des Merkel-Regimes mit einem desaströsen Ergebnis realisiert. Merkel ist gescheitert – wieder einmal.

Bemerkenswerter Weise kritisiert kaum jemand innerhalb der Mainstream-Medien die Fehlleistungen der CDU-Führerin. Stattdessen schimpfen die „gekauften Journalisten“ noch über einen Akt der direkten Demokratie in Griechenland: Es wird angeprangert, dass die Griechen ihre Stimme gegen das unwürdige Spardiktat erhoben haben.

Wie antidemokratisch sind die deutschen System-Medien bereits?

Den Griechen muss sofort humanitär geholfen werden, ohne wenn und aber. Sie leiden Hunger, brauchen dringend eine ausreichende medizinische Versorgung, sind verzweifelt.

[youtube width=“575″ height=“400″]https://www.youtube.com/watch?v=tAobY8UhCkQ[/youtube]

Anstatt eine Griechenlandnothilfe für die Bevölkerung auf den Weg zu bringen, versuchen auch noch übergewichtige deutsche Politiker diese dramatische Situation für ihre Selbstinszenierung zu instrumentalisieren.
Das ist ekelhaft angesichts der entsetzlichen Armut in Hellas.

Was heute das Merkel-Regime und die EU-Technokratie mit unseren griechischen Freunden veranstalten, das werden sie morgen auch allen anderen Europäern antun!

Weitere Quellen:
Teure Griechenland-Rettung: ein geschickter Coup der Deutschen Bank?
Bankenrettung statt Griechenland -Claus von Wagner: Vorurteile – Die Anstalt ZDF
KenFM am Telefon: Prof. Dr. Athanassios Giannis
Griechenland: Der Hunger hält Einzug
Griechenlands Schuldenkrise – einfach erklärt!
Heiner Flassbeck zur Rolle der Medien in der Griechenlandkrise
KenFM im Gespräch mit: Dr. Udo Ulfkotte (Gekaufte Journalisten)
Spiegel TV (RTL)-Mitarbeiter kündigt und packt aus
Murksel_Barbar
Die Griechen verhungern zu lassen und sie ohne ausreichende medizinische Versorgung im Stich zu lassen ist unmenschlich, ist barbarisch.

Leave a Reply

CommentLuv badge